Multihunter Anliegen

  • Hallo,


    ich habe einige Anliegen zum Plugin "Mulithunter", welches wir in unserem Forum nutzen.


    Plugin-Version: 5.2.9

    Forum-Version: WSC 5.2.10


    1. Anliegen

    Aktuell bekommen wir im Durchschnitt ungefähr 60 Moderationsmeldungen am Tag rein. Die meisten davon sind allerdings absolut nicht aussagekräftig, wie man anhand dieses Beispiels erkennen kann:


    Gibt es die Möglichkeit, einrichten zu können, dass solche Meldungen erst gar nicht durchkommen, sondern nur die, die bei mindestens einer Prüfung ein Ergebnis "erzielen"?


    2. Anliegen

    Aktuell ist es mir lediglich gelungen, die Texte über die "Texte"-Funktion (.../acp/language-item-list/) zu überarbeiten. Allerdings kann man nur einen Text ändern und es ändern sich direkt mindestens 3 verschiedene Angaben. Das heißt, dass nur eine Variable für mehrere Angaben/Informationen/Texte definiert wurde. Ist bereits mit einem Update in Planung, dass man die Texte individueller mit zusätzlichen Variablen anpassen kann?


    3. Anliegen

    Ich sehe öfters in den Meldungen, dass Nutzer manipulierte Datensätze vorweisen. Sind diese schädlich? Muss man bei solchen Nutzern etwas speziell noch gegenprüfen? Wann werden sie erzeugt?



    Liebe Grüße


    Bantor

  • Ich sehe öfters in den Meldungen, dass Nutzer manipulierte Datensätze vorweisen. Sind diese schädlich? Muss man bei solchen Nutzern etwas speziell noch gegenprüfen? Wann werden sie erzeugt?

    Solche Meldungen treten auf, wenn der Multihunter neu installiert wurde. Hier hilft es, den Multihunter-Cookie umzubenennen. Dann sollten diese Meldungen weniger werden. Ansonsten kommen diese Meldungen, wenn jemand seinen Account gelöscht hat und sich dann neu angemeldet hat.

  • Gibt es die Möglichkeit, einrichten zu können, dass solche Meldungen erst gar nicht durchkommen, sondern nur die, die bei mindestens einer Prüfung ein Ergebnis "erzielen"?

    So ist es eigentlich. Hier wäre für mich der Logeintrag aus dem ACP hilfreich, um das genauer Beurteilen zu können.

    Aktuell ist es mir lediglich gelungen, die Texte über die "Texte"-Funktion (.../acp/language-item-list/) zu überarbeiten. Allerdings kann man nur einen Text ändern und es ändern sich direkt mindestens 3 verschiedene Angaben. Das heißt, dass nur eine Variable für mehrere Angaben/Informationen/Texte definiert wurde. Ist bereits mit einem Update in Planung, dass man die Texte individueller mit zusätzlichen Variablen anpassen kann?

    Von welcher Angaben redest du denn genau?

    Aber schon mal generell: Für ein und dieselbe Angabe, verwende ich nun nicht 10 verschiedene Sprachvariabeln. Das macht keinen SInn. Wer will z.B. "Ip-Adresse" in 12 verschiedenen Varianten da stehen haben? :P


    Gruß

    Marcel

  • Hallo PoooMukkel & Marcel Beckers,

    Hier hilft es, den Multihunter-Cookie umzubenennen.

    Wie ist das möglich?

    So ist es eigentlich. Hier wäre für mich der Logeintrag aus dem ACP hilfreich, um das genauer Beurteilen zu können.


    Ich hoffe das sind die benötigten Informationen. Ich kann Dir gerne weitere privat mitteilen.

    Aber schon mal generell: Für ein und dieselbe Angabe, verwende ich nun nicht 10 verschiedene Sprachvariabeln. Das macht keinen SInn. Wer will z.B. "Ip-Adresse" in 12 verschiedenen Varianten da stehen haben? :P

    In meinem Ursprungsbeitrag kann das im Dateianhang nachvollzogen werden: Ich habe die Variable wcf.moderation.type.de.yourecom.multihunter.multiFound von {if $log|isset}{@$log->username}{else}{$entry->getAffectedObject()->getUsername()}{/if} hat sich mit einem Doppelaccount angemeldet zu {if $log|isset}{@$log->username}{else}{$entry->getAffectedObject()->getUsername()}{/if} hat sich mit einem Multiaccount angemeldet geändert. Hier ist noch einmal graphisch dargestellt, was ich genau meine:

  • Hey Bantor,


    Wie ist das möglich?

    ACP > Konfiguration > Sicherheit > Multihunter > Cookie Name

    Hier einfach einen anderen Wert eintragen.

    Ich hoffe das sind die benötigten Informationen. Ich kann Dir gerne weitere privat mitteilen.

    Jepp, sieht nur leider anders aus wie erwartet. Was hast du als "Benachrichtigungsintervall" im ACP definiert? Bei jeder Anmeldung oder ein mal täglich?

    Hier ist noch einmal graphisch dargestellt, was ich genau meine:

    Rein nach WoltLabs Logik her, müsste die erste Kennzeichnung etwas wie "Multihunter Meldung" oder so sein, da hier immer nur der Typ der Moderationsmeldung steht. Kann das gerne entsprechend ändern.

  • ACP > Konfiguration > Sicherheit > Multihunter > Cookie Name

    Hier einfach einen anderen Wert eintragen.

    Wir haben bei uns die Cookie-Prüfung grundsätzlich deaktiviert. Ist also ausgegraut. Ich habe den Cookie aber dennoch mal angepasst. Danke Dir!

    Jepp, sieht nur leider anders aus wie erwartet. Was hast du als "Benachrichtigungsintervall" im ACP definiert? Bei jeder Anmeldung oder ein mal täglich?

    "Einmal täglich"

    Rein nach WoltLabs Logik her, müsste die erste Kennzeichnung etwas wie "Multihunter Meldung" oder so sein, da hier immer nur der Typ der Moderationsmeldung steht. Kann das gerne entsprechend ändern.

    Ja, das wäre super. Danke :)

  • Könntest du mir bitte mal folgenden Gefallen tun: Könntest du bitte die im Anhang befindliche Datei ins Verzeichnis acp/templates/ (Also direkt im Hauptverzeichnis deiner Installation) mal hochladen, die vorhandene überschreiben und bei einer Meldung, die angeblich leer ist, den Logeintrag bitte mal im ACP aufrufen und dann wirst du gaaaanz unten einen Eintrag sehen "Test für Marcel" und mir diese Daten ein mal zeigen?

    Dachte zuerst, es könne an der Benachrichtungseinstellung liegen, aber das schließe ich derweil aus :/

  • Meine Vorfreude war etwas übereilt...

    Die zwei letzten Screenshots zeigen, dass die "Registrierungsprüfung" ausgeschlagen hat. In der Meldung innerhalb des Forums steht es nicht, das hab ich fürs nächste Update schon mal geändert. Das zeigt jedoch nicht das Verhalten, von den zwei Screenshots hier: RE: Multihunter Anliegen, hier wird ja auch im ACP rein gar nichts angezeigt. Könntest du da also bitte auch nochmal nen Auge drauf werfen?

  • Vielen Dank erstmal für das Gegenprüfen.


    Ich habe gerade alle Meldungen, die im Frontend keine Aussagekraft haben, im Backend miteinander verglichen und habe festgestellt, dass bei jeder Meldung die Registrierungsprüfung ausschlägt. Wenn du im nächsten Update die Prüfung auch im Frontend anzeigen lässt, dann bin ich fein und zufrieden damit. :)

  • Marcel Beckers

    Set the Label from Waiting for reply to Fixed

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!