Posts by Marcel Beckers

    Namen habe ich nicht geändert. Wundert mich auch...

    Evt. hat der Benutzer diesen selbst geändert?


    Aber dann ist diese "Canvas Prüfung" ja doch eine etwas tiefer greifende Prüfung oder? Ich habe im Zuge der DSGVO die "Super Cookie Prüfung" deaktiviert. Schlägt dann die "Canvas Prüfung" in die selbe Kerbe und ich müsste sie dann auch lieber deaktivieren?

    Wie immer, ich bin kein Anwalt ^^

    Wenn du Super Cookies deaktivierst, kannst du auch normale Cookies deaktivieren. Rein technisch gesehen gibt es hier keinen Unterschied. Außer, dass die Super Cookies immer mehr ins Abseits geraten, da diese Flash basierend sind und Flash langsam aber sicher am aussterben ist. Das aber nur am Rande angemerkt.

    Du kannst am Ende des Tages alles speichern, was du möchtest. Einzig geht es bei der DSGVO darum, den Nutzer darüber zu informieren, was du wielange und weshalb speicherst. Solange du sein EInverständnis hast und ihn wahrheitsgemäß informiert hast in deiner 786 seitigen Datenschutzerklärung, ist alles in Ordnung.


    Und nein, Anwalt bin ich immernoch nicht und das ist nur meine persönliche Meinung =)

    Öhm...

    Klaus12345 und Klaus123456 sind zwi verschiedene Accounts. Wie der Dark damit jetzt zutun hat, kann ich jetzt nicht verstehen (Oder hast du die Namen für die Screens geändert???).


    Ich habe den MW-Cookie nach dem Upgrade auf das WSC 5.2 nicht geändert! Hätte ich das tun sollen?

    Wenn du wirklich das Update in einem Zug, ohne Neuinstallation des Multihunters gemacht ist, ist so alles richtig gelaufen. Wenn du es Neuinstalliert hast, solltest du die Cookie Namen ändern. Wenn ich dich aber in deinen anderen Beiträgen aber nicht gänzlich falsch verstanden habe, hast du aber das Update durchgezogen.


    By the way, was ist diese Canvas Prüfung eigentlich?

    Hier zitiere ich einfach mal aus der Produktbeschreibung, falls es weitere Fragen dazu gibt, einfach raus damit. Ich denke aber, dass es einfach und gut erklärt ist.

    Quote

    Die Canvas Prüfung

    Canvas Fingerprinting wird als "nicht löschbare Cookie Nachfolge" gesehen. Beim Canvas Fingerprinting wird der Effekt ausgenutzt, dass bei Canvas-Elementen die Darstellung von Text je nach Betriebssystem, Browser, Grafikkarte, Grafiktreiber und installierten Schriftarten variiert. Um beim Seitenbesucher einen spezifischen Fingerabdruck zum Zeitpunkt des Seitenaufrufs zu erstellen, wird dem Browser ein versteckter Text zur Anzeige übergeben. Dieser Fingerabdruck ist immer derselbe, sofern nicht das Betriebssystem, Browser, Grafikkarte etc. gewechselt wird. Durch diese Methode lässt sich mit relativ hoher Genauigkeit bestimmen, ob es sich um ein und denselben Benutzer handelt.

    Vorteil: Im Gegensatz zu allen anderen Prüfungen, lässt sich die Datenbasis (z.B. Cookies) nicht löschen.

    Nachteil: Es ist möglich, das es Benutzer mit demselben Betriebssystem, Browser, Grafikkarte, Grafiktreiber und installierten Schriftarten gibt. Je nach Größe der Community wächst diese Wahrscheinlichkeit. Man geht jedoch von ca. 90 % Genauigkeit bei diesem Thema aus. Ein genauer Blick schadet also wie immer nicht.

    Hey Endymion,


    Das wäre keine Sache, die ich integrieren würde. Das wird zu speziell, denn wenn z.B. jemand in zwei bis drei Clan wäre, wird der Platz viel zu sehr von der Clan Verwaltung eingenommen. Da wäre ich absolut kein Freund von.

    Du kannst die Clans aber z.B. mit Benutzergruppen koppeln, evt. wäre das ja eine passende Lösung für dich? Die Verwaltung dieser Benutzergruppen übernimmt die Clan Verwaltung für dich, müsstest diese nur ggf. einmalig etwas anpassen. Wer aber dann herein- bzw. herausgeht, übernimmt das Plugin für dich.


    Gruß

    Marcel

    Hey,


    Führ mal bitte folgende SQl Staements in phpmyadmin o.ä. aus.


    Code
    ALTER TABLE wcf1_multihunter_logs ADD canvasData TEXT;

    Ich vermute mal, dass das Feld "canvasCheck" ebenfalls vorhanden ist, wenn dem so ist, führ mal bitte zusätzlich noch folgendes aus


    Code
    ALTER TABLE wcf1_multihunter_logs CHANGE canvasCheck canvasCheck INT(10) NULL DEFAULT NULL;

    Hmm... Wenn du denn erneut ein neues Mitglied hinzufügst, erscheint auch dann der Fehler?


    Ich hab zwar ein Fehlerchen finden können, aber dieser hätte in einer gänzlich anderen Fehlermeldung enden müssen. (Gut, dieser ist behoben für das nächste Update).

    Spezielle MYSQL Versuche o.ä. nutzt die Clan Verwaltung nicht. Sprich, ich setze hier wirklich 1:1 auf die WoltLab Klassen (Alles andere würde auch keinen Sinn ergeben). Der Fehler sollte also auch in anderen Anwendungen auftreten und nicht nur in der Clan Verwaltung.

    Ich hoffe aber, dass der Vorschlag von Pacco zur Problemlösung beiträgt! PHP 7.1 ist ja auch schon "etwas" älter :P