Posts by Marcel Beckers

    Hehe... Hat alles Vor- und Nachteile. Ich bin im Moment ja auch daheim wegen meiner OP, sonst müsste ich Arbeiten. Hat auch Nachteile, wenn man in "systemrelevanten Bereichen" arbeitet. Dafür wird mein Arbeitgeber nicht pleitegehen und wenn doch, haben wir in Deutschland ganz andere Probleme :D

    Hallo WSchramm,


    Das Plugin muss nicht neu gekauft werden, für Bestandskunden der ehemaligen Version gibt es einen vergünstigten Updatepreis. Lässt du dich z.B. hier auf YoureCom freischalten, erhältst du das Update bereits für 2,99€.


    Gruß

    Marcel

    Hey Pooomukkel,


    Dann will ich mal alles beantworten :)

    Du hast drei Möglichkeiten, wie du mit den Trashmails umgehen kannst:


    a) Wie du erkannt hast, kannst du diese sofort sperren (Holzhammer Mehode, bin hiervon kein Freund)

    b) Du kannst bei der Registrierung bzw. Profiländerung die E-Mails als nicht erlaubt anzeigen lassen (Option: E-Mail Adresse bei Registrierung/Profil ändern überprüfen)

    c) Du kannst dich wie bei den "normalen" Multihunter Benachrichtigungen einfach darüber benachrichtigen lassen und danach dein Handeln selbst bestimmen. Ggf. mit der Person in Kontakt treten oder den Account deaktivieren? Die Benachrichtigung kommt aber auch im Fall von a) und b), so dass man immer informiert ist. Solltest du a) und b) nicht aktivieren, fällt dem Benutzer diesbezüglich auch nichts auf.


    Die Benachrichtigung erhält jeder, der in einer Benutzergruppe mit dem Benutzergruppenrecht "Kann Multihunter Meldungen empfangen", ist. So kann man es frei bestimmen, wer diese erhält.


    Gruß

    Marcel


    feschtag

    :D

    Wenn ein Account wegen einer Trashmail Adresse anschlägt, wäre es doch super, wenn dann in der Meldung nichts von "Doppelaccount" sondern eben "Trashmail" oder so ähnlich angezeigt wird.


    Hier gebe ich dir recht, das ist auch der normale Zustand. Hier kam es eben aufgrund eines Fehlers zu einem unerwarteten Abarbeiten der "Meldung". Seh dieses also bitte nicht als Normalzustand.

    Seit wann ist hotmail.com eine Trashmail?

    Dies ist keine. Hier gebe ich dir vollkommen recht. Es kann leider immer passieren, dass mir etwas durchrutscht. Einen Moment falsch aufgepasst und dann ist leider passiert.

    Ich hab dies aber nun zum Anlass genommen, die Schnittstelle für die Meldung an mich über Trashmails ab der nächsten Version leicht zu erweitern. Ab der Version 5.2.4 werden bei der Deaktivierung und Löschung von Trashmails, die von hier stammen, nochmal an mich gesandt (Sofern die Option für die Unbekannten Daten aktiviert ist), damit ich hier nochmal prüfen kann, was hiermit genau ist. Evt. handelt es sich wie im Fall von Hotmail ja eben auch um keine Trashmail Adresse, sodass ich diese schnellstmöglich von der Liste nehmen kann.


    Alles in Allem wird das Update auf 5.2.4 nun größer als erwartet (Ich habe auch noch eine Erstinitialisierung der Trashmail Liste mit in die Installation gepackt und einige kleinere designstechnische Änderungen im ACP), weswegen ich heute das Update nicht mehr freigeben werde, sondern erst im Laufe des morgigen Tages, da ich noch den einen oder anderen Test durchführen möchte.


    Gruß

    Marcel

    Hey Flo,


    Der Fehler ist mit der nächsten Version ausgebessert.


    Gruß

    Marcel


    P.S: Du kannst solche Fehlermeldungen auch direkt hier hereinschreiben und musst nicht den Umweg über externe Dienste gehen. So haben auch andere Kunden etwas davon, wenn sie nach demselben Fehler suchen ;)

    Hey DHeaven,


    Bei der Erstellung eines Clans, haben die Gründer die Auswahl zwischen verschiedenen Clanarten.


    Öffentlich, jeder kommt in den Clan

    Privat, neue Mitglieder können nur per Einladung in den Clan gelangen

    Geschlossen, jedes neue Mitglied muss vorher eine Bewerbung ausfüllen, die die entsprechend angenommen oder abgelehnt werden muss Moderiert, nur der Clan kann Mitglieder hinzufügen


    Falls bestimmte Clanarten nicht benötigt werden, können diese auch alternativ über das ACP deaktiviert werden.


    Gruß

    Marcel

    Ich hab jetzt nochmal nachgesehen, aber es gibt keine Einschränkung. Spuckt ggf. das Fehlerprotokoll etwas aus? Kannst du mal nachsehen, ob ggf. der Seitenquelltext u.U. nicht ganz dargestellt wird?

    Im Moment hab ich so absolut keinen Punkt, wo ich ansetzen könnte.

    Ich bzw. wir pflegen die Liste.

    Klar, hauptsächlich pflege ich diese, aber wenn du in deiner Liste etwas einträgst und zusätzlich die Option "Automatische Absendung unbekannter UserAgents" (Stand heute, ab der nächsten Version "Automatische Absendung unbekannter Daten", hatte hier nur die Beschreibung angepasst aber den Namen der Option vergessen auf einen aktuellen Stand zu bringen) bekomme ich einmal täglich Infos zu den folgenden Themen:


    a) Sprachcodes, die der Multihunter nicht erkannt hat

    b) User Agents die der Multihunter nicht erkannt hat

    c) Die eingetragenen Trashmails, die nicht von mir stammen


    Und nein, keine personenbezogenen Daten o.ä. (Was will ich auch damit). Daraufhin prüfe ich die Daten und nehme sie ggf. mit in die Liste auf, damit auch alle anderen etwas hiervon haben.


    Jo, das Plugin kenne ich. Wir verfolgen aber unterschiedliche Interessen hieran. Sascha gibt seine Daten nicht preis, was auch sein gutes Recht ist, bei mir kann sich jeder die Liste auch hier als Gast aufrufen und damit (fast) machen, was er möchte. Ob nun die 117k Daten besser sind, als meine 25k kann ich nicht beurteilen, weil man die Datenbasis bei ihm nicht kennt. Muss jeder für sich selbst entscheiden, welches Plugin man hierfür nutzen möchte. Auch eine parallele Nutzung beider Plugins sollte aber problemlos möglich sein.


    Und wenn jemand die Liste auch abseits des Multihunters erweitern möchte, kann man sich jederzeit mit mir in Verbindung setzen. Immerhin geht es sich hierbei ja darum, auch anderen etwas Gutes zu tun :)

    Schön, wenn es nun funktioniert hat!


    Die Liste aktualisiert sich ein mal täglich.


    Bin nun auch dabei eine kleine Option einzubauen, mit der sich ein Admin die komplette Liste selber ziehen kann, ohne dann auf mich angewiesen zu sein. Häufen sich in der letzten Zeit doch ganz schön die Anfragen in dieser Richtung :)