WSC 3.0 WSC 5.2 lang

  • Mit der {lang}-Funktion kann eine mehrsprachigkeit in Templates des wcf erreicht werden.

    1 Erklärung


    Mit der {lang}-Funktion im WSC rufen Sie eine Sprachvariabel auf, die mittels eines Language-PIP erstellt worden ist. Die {lang}-Funktion benötigt ein schließenden {/lang} Tag. Innerhalb des öffnenden und schließenden Tags kommt der Name der Sprachvariabel, den sie aufrufen möchten. Innerhalb des öffnenden Tags können Variablen an die Sprachvariabel übergeben werden.


    2 Beispiele

    Smarty
    {lang}wcf.category.name{/lang} {* Ruft eine staatische Sprachbariabel auf *}
    {lang}wcf.category.{$name}{/lang} {* Ruft eine dynamische Sprachvariabel auf *}
    {lang}{$languageItem}{lang} {* Ruft eine dynamische Sprachvariabel auf *}
    {lang test=$var}wcf.category.name{lang} {* Weist $var der Variabel $test in der Sprachvariabel zu *}

Share